eHealth

E-Health (Electronic Health) umfasst alle Hilfsmittel und Dienstleistungen auf IKT-Basis (Informations- und Kommunikationstechnologie), die der Vorbeugung, Diagnose, Behandlung, Überwachung und Verwaltung im Gesundheitswesen dienen. Mit dem E-Health-Gesetz von 2015 wurde die Einführung von E-Health-Technologien ins deutsche Gesundheitswesen geregelt. custo med ist Vorreiter im Bereich von E-Health-Anwendungen und hat als Unternehmen für diagnostische Systemlösungen schon einige Lösungen parat.

 

Langzeit-EKG für Auswertegemeinschaften

Das Modell für Auswertegemeinschaften ist eine Doc-to-Doc-Anwendung, bei der niedergelassene Hausärzte Langzeit-EKG-Untersuchungen initiieren und nach der Aufzeichnung an einen Kardiologen übermittelt, der den Befund erstellt und diesen an den Internisten zurücksendet. Im Laufe der Zeit sind so Auswertegemeinschaften mit hunderten von Zusendern entstanden.

custo med stellt die Softwarelösung für die leicht zu handhabende Aufzeichnung und den DSGVO-konformen Datenaustausch zwischen Zusender (i.d.R. Hausarzt) und Befunder (i.d.R. Kardiologe) zur Verfügung.

 

Webviewer

Die baskische öffentliche Gesundheitsbehörde betreibt 13 Kliniken und ungefähr 300 ambulante Zentren. In den Kliniken und in vielen der ambulanten Zentren werden Ruhe-EKG-Aufzeichnungen mit custo med durchgeführt. Auf diese Arbeitsplätze greifen über 1000 Anwender über eine webbasierte Applikation zu.

Der geschützte (VPN, PW) Zugriff via Webviewer erlaubt es, den nahezu vollständigen Funktionsumfang des custo med-Ruhe-EKGs zu nutzen. Unterstützt werden u.a. die Darstellung des EKGs und unterschiedliche Ansichten (3x4+1 und 2x6+1), variable Schreibgeschwindigkeiten und Amplituden, Trends, Messwerte, Summenkomplexe, Befundungsmöglichkeiten, Patienten-Informationen, Patientensuche u.v.a.m.

Der Webviewer erlaubt den berechtigten Anwendern  jederzeit und von jedem webfähigen Arbeitsplatz aus, auf die Ruhe-EKG-Auswertungen zugreifen zu können.

 

custo gluco-App

Die custo gluco-App ist ein interaktives Patiententagebuch zur Nutzung auf Smartphones, iPhones und iPads (Android 4.1 oder höher, iOS 8 oder höher).

Der Patient kann die custo gluco-App zur schnellen und komfortablen Dokumentation der Blutzucker-Messwerte, Mahlzeiten, verabreichten Insulineinheiten und Aktivitäten während des Tages nutzen. Die Blutzucker-Messwerte werden vom Messgerät via Bluetooth an das Smartphone übertragen. Die custo gluco-App übermittelt die vom Patienten eingegebenen Daten automatisch und vollständig verschlüsselt an die Arztpraxis, sobald eine Internetverbindung besteht.

Die übermittelten Daten werden automatisch in die Auswertung des Patienten eingetragen und alle Zusatzinformationen (Fotos von den Mahlzeiten, Insulin, etc.) in Form von Icons in den Grafiken angezeigt.

Um den oben beschriebenen Ablauf zu ermöglichen, benötigt die Arztpraxis einen Internetanschluss und einen Zugang für den custo-Cloud-Server. Es handelt sich um einen externen Datenserver, über den die Patientendaten verschlüsselt und anonymisiert gesendet und abgerufen werden.